Informativ finden wir folgende Internetseiten:
PDF Drucken E-Mail

Stadt Halle
Halle ist mit ca. 237.000 Einwohnern die größte Stadt Sachsen-Anhalts und liegt direkt an der Saale. Da Halle im Zweiten Weltkrieg kaum zerstört wurde, ist fast der gesamte Innenstadtbereich mit seinen zahlreichen schönen Gebäuden vom Beginn des Jahrhunderts erhalten geblieben. Halle bietet eine attraktive Mischung aus modernen Neu- und restaurierten Altbauten.

Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg Durch ihre lange Geschichte ist die Universität mit der Stadt Halle räumlich eng verwoben. Die Universität ist stetig gewachsen und hatsich langsam aber sicher über die gesamte Innenstadt verbreitet. Viele Institute sind in alten Villen oder historischen Gebäuden untergebracht. Daneben wurden aber auch zahlreiche Universitätsgebäude neu errichtet oder umfassend renoviert. Viele Institute und Kliniken erhielten neue Ausstattungen und verfügen heute über modernste Arbeitsplätze und Geräte.

Franckesche Stiftungen zu Halle / Saale
Die Franckeschen Stiftungen zu Halle, gegründet 1695 als pietistisches Sozial- und Bildungswerk von August Hermann Francke, sind auch heute als moderner Bildungskosmos eng mit ihrer Geschichte verbunden. Sie fühlen sich einem doppelten Vermächtnis verpflichtet: der Verantwortung für die Rettung und dauerhaften Erhaltung des Gebäudeensembles und der historischen Sammlungen sowie dem Auftrag, die Ideen und Traditionen ihres Gründers in die Zukunft zu führen.

Architektenkammer Sachsen-Anhalt
Die Architektenkammer ist die demokratisch organisierte Selbstverwaltungskörperschaft der Architekten aller Fachrichtungen und der Stadtplaner. Sie schützt die Berufsbezeichnungen und regelt die Berufsausübung nach dem Architektengesetz des Landes Sachsen-Anhalt.

Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle
Die Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle hat sich aus der Tradition einer staatlichen Handwerker- und Kunstgewerbeschule zu einer modernen Kunst- und Designhochschule mit universitärem Status entwickelt. Sie hat heute zwei Fachbereiche, Kunst und Design, an denen insgesamt ca. 950 Studierende aus über 20 verschiedenen Ländern studieren.

Architekturkreis Halle e.V.
Der Architekturkreis Halle e.V. wurde im Januar 2005 gegründet. Es wird Architektur und der urbanen Raum thematisiert. Es wird interessierten Bürgern der Stadt Halle eine Plattform zum Gespräch, Austausch und Information geboten.

Initiative Architektur und Baukultur - Projekte
Die Website des Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung informiert über aktuelle Verkehrs und Infrastrukturprojekte in Sachsen-Anhalt. Kunsthalle Villa Kobe in Halle / Saale Inzwischen sind wesentliche und herausragende Neubauten in der Saalestadt entstanden und weitere befinden sich in Vorbereitung. "Neue Bauten in Halle (Saale)" ist daher das Thema des ersten Architektursalons in der Kunsthalle Villa Kobe. Halle Stadtmarketing Wenn Sie unsere Heimatstadt besuchen möchten - diese Internetseite finden Sie alle Informationen.

Kunsthalle Villa Kobe in Halle / Saale
Inzwischen sind wesentliche und herausragende Neubauten in der Saalestadt entstanden und weitere befinden sich in Vorbereitung. "Neue Bauten in Halle (Saale)" ist daher das Thema des ersten Architektursalons in der Kunsthalle Villa Kobe.

Halle Stadtmarketing
Wenn Sie unsere Heimatstadt besuchen möchten - diese Internetseite finden Sie alle Informationen.

 

Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um die Funktion technisch zu gewährleisten. Weitergehende Erläuterungen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.